www.m151.de


gehe zur seite geschichte gehe zur seite varianten gehe zur seite technik gehe zur seite diy gehe zur seite links gehe zum forum gehe zum impressum



Der M151 Mutt (Military Utility Tactical Truck) war von Ende der 1950er bis Mitte der 1980er Jahre das Standard-Fahrzeug der US-Streitkräfte in der 1/4 ton-Klasse.
Er löste die veralteten M38/M38A1 ab, die direkte Nachfolger der legendären WKII-
”Jeeps” Willys MB und Ford GPW waren.
Auch wenn die Grundform ähnlich der der “Jeeps” ist, handelt es sich beim M151 um eine völlig neue Konstruktion. Die Karosserie ist in Monocoque-Bauweise selbsttragend ausgeführt.
M151A1

Alle vier Räder sind einzeln aufgehangen.

Bei Straßenfahrt wird die Hinterachse angetrieben, die Vorderachse läßt sich bei Bedarf zuschalten.
Der kräftige Motor in Verbindung mit dem geringen Gewicht des Fahrzeugs sorgt für eine gute Performance.
Durch verschiedene Kits konnte das Fahrzeug für vielseitige Aufgaben ausgerüstet werden, z.B. als Ambulanz oder als Waffenträger.



Geschichte
Varianten
Links
Technik
DIY
Forum
Impressum